Phonegap – Cordova 2017 Teil1

Phonegap als Entwicklungsplattform für Smartphone-APPs hatte ich schonmal in 2014 getestet und nicht weiter verfolgt, denn so eine ganz tolle Idee zu einer APP hatte ich einfach nicht.
Ende 2016/ Januar 2017 hatte ich dann Phonegap/Cordova und xCode neu installiert.
Folgende Punkte habe ich installiert:

  • XCODE
  • Cordova via Termial:
    sudo npm install -g cordova
  • Codova/Phonegap Desktop App via Download-Package für MacOSX

Ein etwas älteres Video zu dem Thema findet in dieser englischen Video-Serie:
https://www.youtube.com/watch?v=L7KmIjFvHVw

So legt man eine erste App an
Dann habe ich unter /Documents einen neunen Ordner via Finder erzeugt und dorthin gewechselt

cordova create networkmonitor de.hmanprojects.networkmon NetworkMonitor

.. in das Verzeichnis der App wechseln
cd networkmonitor
– Plattformen hinzufügen
cordova platform add ios --save
– erstes Build anstoßen
cordova build ios
– neuen Build erstellen und Emulator mit App starten
cordova emulate ios
Es startet by Default der Simulator eines iPhone SE mit IOS 10.2
Die Simulatoren lassen sich in Xcode einzeln installieren.

Da ich schonmal mit Phonegap gespielt hatte, dachte ich, dass nun alle Plugins bereit stünden und hatte ein paar Beispiele aus dem Buch „PhoneGap“ von Markus Ross von 2013 ausprobiert aber alle Scripte mit Plugins funktionierten nicht. Die Hello-Cordoca-App im Ordner /www hatte ich schnell gegen eine lokale Bootstrap-Applikation ausgetauscht. Somit hatte ich dann zu viele potentielle Fehlerquellen.

Da ich bei mir mit Bootstrap die Ladezeiten der App nicht so besonders waren, wurde das Projekt erstmal verworfen und wieder bei Null angefangen.
…. bestehenden Ordner umbenennen und neu anlegen:

cordova create networkmonitor de.hmanprojects.networkmon NetworkMonitor

Der Befehl “cordova create” erwartet einige Parameter: 1. Name des Projektverzeichnis, 2. App-Name mit Domain und 3. AppName

Comments are closed.